gruppe

7 Türme Triathlon: Strecken7tt logo


 

Hinweis: Um die Rad- bzw. die Laufstrecke auf der Karte sehen zu können, bitte die Schaltleiste oben links benutzen, mit der die Karte vergrößert (Plus-Zeichen) bzw. verkleinert (Minus-Zeichen) werden kann. Um den Kartenausschnitt zu verschieben, bitte mit der Maus auf die Karte klicken und die linke Maustaste beim Verschieben gedrückt halten.

Schwimmen

Achtung:
WICHTIG für alle Teilnehmer/innen!!! - Aufmerksam lesen!
Die aktuell anhaltende Wetterlage verursacht einen starken Wuchs der Wasserpflanzen (s. Fotos). Ganz besonders im Teilbereich unserer Schwimmstrecke des Mühlenteichs. Durch unsere Beobachtungen der letzten eineinhalb Wochen haben wir entschieden, die Schwimmstrecken nicht auf den Mühlenteich zu erweitern. Uns geht die Sicherheit vor.
Alle Wettkampfstrecken werden im Krähenteich geschwommen. Wir haben, wie in den Bildern zu sehen, die Strecken im Krähenteich gut umplanen können. Sicher ist dies nicht optimal, aber leider nicht anders möglich. Wir freuen uns auf eine tolle Veranstaltung mit euch.
Aktuelle Wassertemperatur 23,8°C.
Euer 7TT Orga-Team

Aktuelle Schwimmstrecken:

Die Schwimmstrecke darf erst nach ausdrücklicher Freigabe durch die Organisationsleitung zum Einschwimmen genutzt werden!
Ein Verstoß führt zur sofortigen Disqualifikation!

Kälteschutzanzugnutzung und Wassertemperatur
Es gelten die Regeln der DTU, siehe Sportordung 2018, § 21.

Badekappe
Es sind die vom Veranstalter gestellten Badekappen zu tragen.

Startnummer
Die vom Veranstalter gestellten Startnummern dürfen nicht unter dem Neoprenanzug getragen werden.

Kompressionsbekleidung
Darf nicht unter dem Neoprenanzug getragen werden. Sleeves ohne Fuß sind erlaubt.

Aktuelle Wassertemperatur
wird ab vier Wochen vor dem Wettkampftag regelmäßig bekannt gegeben

Aktuelle Wasserqualität
Der Krähenteich ist ein Badegewässer und unterliegt der Badegewässerverordnung.

Radfahren

Startnummer
Die Startnummern sind beim Radfahren sichtbar auf dem Rücken zu tragen.

Kopfschutz
Es besteht eine Helmpflicht für Radrennen. Der Helm muss von einem anerkannten Prüfinstitut zugelassen und in einwandfreiem, funktionsfähigem Zustand sein.
Die Athleten müssen den Helm bereits vorschriftsmäßig und geschlossen tragen, bevor sie das Fahrrad für das Radrennen aus dem Ständer nehmen. Der Helm darf nach dem Radrennen erst geöffnet/ abgesetzt werden, wenn das Rad wieder abgestellt wurde. Der Helm ist mit der in den Startunterlagen gelieferten Helm- Startnummer, vorn zu versehen.

Radnummer
Die mit den Startunterlagen gelieferte Rad- Startnummer ist vor dem Rad-Check-in am Fahrrad zu befestigen.
Eine Herausgabe der Räder aus der Wechselzone erfolgt nur gegen Vorlage der Startnummern.

Windschatten
Windschattenfahren ist auf der Radstrecke nicht erlaubt. Es ist eine Windschattenbox
laut SHTU Sportoednung zu dem vorausfahrenden Radfahrer einzuhalten. Bei einem Verstoß werden Strafen ausgesprochen. Wiederholtes Windschattenfahren sowie Vergehen führen zur Disqualifikation.

Fahrräder
Es werden nur technisch einwandfreie Fahrräder (Rennräder, MTB-, Trekking- und Citybikes) zugelassen. Liegeräder und Tretroller werden nicht zugelassen.

Radkurs
Das Radfahren in der Wechselzone ist verboten. Es sind Markierungen vorhanden, die anzeigen wo beim Radwechsel Auf- bzw. Abzusteigen ist. Es handelt sich um einen Wendepunktkurs von 10 km Streckenlänge.
Es sind 8 Runden auf der Mitteldistanz, 4 Runden auf der Olympischen Distanz und 2 Runden beim Volkstriathlon zu fahren. Die Fahrstreifen der Radstrecke sind für den Kraftfahrzeugverkehr gesperrt. Es steht pro Fahrtrichtung ein Fahrstreifen zur Verfügung, ausser an einem kurzem Engpass am Radbruchplatz.

Verpflegungsstelle
Auf der Radrunde gibt es einen Getränkeposten im Bereich (km 5/15/25/35/45/55/65/75) Travemünder Allee/Waldstrasse, kurz hinter dem Wendepunkt. Hier werden Rad-Trinkflaschen mit ISO, Wasser oder Cola gereicht.
Die Entsorgung leerer Rad- Trinkflaschen ist nur in dem unmittelbarem Bereich des Getränkepostens erlaubt.
Die Versorgung und Bereitstellung der Rad- Trinkflaschen steht vorrangig den Teilnehmern der Mitteldistanz zur Verfügung. Für die Olympische Distanz und den Volkstriathlon kann die Versorgung nicht garantiert werden, wir bemühen uns jedoch allen gerecht zu werden.
Wir bitten dies bei der eigenen Versorgungsplanung zu berücksichtigen.

Verhalten auf der Radstrecke
Langsamere Radfahrer müssen rechts fahren.
Es darf nur links überholt werden.
Das Überfahren der Mittelmarkierung ist verboten.
Ein Verstoß gegen eine dieser Regeln führt zur sofortigen Disqualifikation!

Laufen

Startnummer
Die Startnummer ist beim Laufen sichtbar vorn zu tragen.

Laufkurs
Es handelt sich um einen Rundkurs von ca. 5 km Streckenlänge. Es sind gegen den Uhrzeigersinn,
4 Runden auf der Mitteldistanz, 2 Runden auf der Olympischen Distanz und 1 Runde beim Volkstriathlon zu laufen.
Bei der jede Runde sind andersfarbige Rundebänder als Nachweis aufzunehmen. Bei der Mitteldistanz 3 Bänder und bei der Olympischen Distanz 1 Band. Diese erhälst du bei den entsprechenden Ausgabestellen.
An zwei Streckenpunkten werden Getränke- Verpflegungsposten eingerichtet.

Verpflegungsstellen
Auf der Laufrunde gibt es einen Getränke- Verpflegungsposten im Bereich Gebhardweg (km 3,5/8,5/13,5/18,5). Eine weitere Verpflegungsstelle mit Getränken und Obst wird im Zielbereich/Wechselzone eingerichtet.